Punktgenau - Ihr Experte für Verwertung

Verwertung

„Es ist mittlerweile der gewohnte Lauf der Dinge: Sobald etwas kaputt ist, landet es im Müll.“


Wir setzen ein Zeichen gegen die sogenannte Wegwerfgesellschaft. Sprüche wie:
„Das Leben endet sowieso in der Tonne.“ Oder „Die Möbel sind doch noch zu Schade zum Wegschmeißen,“ sind für uns keine Seltenheit.
Oft sind Eltern, die ins Pflegeheim müssen traurig, wenn Ihnen gesagt wird, das Ihre Möbel, Ihr ganzer Hausstand keinen Wert mehr haben soll und das wir alles entsorgen müssen.
Mit unserer Verwertung helfen wir nicht nur der Umwelt, sondern auch den Menschen, die es wirklich benötigen.
 
Nach der Beräumung bekommt fast jedes Möbelstück bei uns noch eine Chance, ob es nun sofort in den Verkauf geht oder erst noch restauriert wird, spielt keine Rolle, Hauptsache wir können mit unseren Möbeln noch Menschen helfen. Bei uns findet der Kunde einfach alles von Erinnerung aus der Kindheit bis hin zu den neumodernen Gegenständen, manchmal hat man noch richtige Fundstücke dabei. Uns ist es wichtig, dass auch sozialschwächere Menschen bei uns die Chance bekommen sich ein schönes zuhause einzurichten, dazu stehen wir auch im Kontakt mit der Arbeitsagentur, bei uns haben Sie die Möglichkeit den Gutschein für die Erstausstattung einzulösen. Weiterverwenden statt Sperrmüll, nicht alles was im Müll landet gehört dort auch hin.
 
Bei uns wird jeder fündig. Wir bieten auf Kundenwunsch auch die Restauration von Möbeln an, aber nicht nur das wir arbeiten auch die „alten“ Sachen wieder auf so geben wir dem Stuhl eine ganz andere Bedeutung beispielsweise wird aus zwei Stühlen eine neue Gartenbank, aus Paletten eine Kindermatschküche und aus Schubladen ein Regal. Gerne können Sie sich von unserer Galerie inspirieren lassen. Haben Sie ihr Möbelstück gefunden, besteht nun auch die Möglichkeit durch den Künstler Bert Galster auf individuelle Wünsche einzugehen; beispielsweise das Porträt der Liebsten zu verewigen oder durch bestimmte Lacke einen einzigartigen Effekt zu erwirken. Man muss nur Ideen haben, um so viel wie möglich auch wiederzuverwenden.